Press

News

Exzellenter Kommunikationsimpuls – Warum Unternehmen ihre Präsenz in Rankings systematisch managen sollten
03 May

Exzellenter Kommunikationsimpuls – Warum Unternehmen ihre Präsenz in Rankings systematisch managen sollten

Was ist systematisches Rankings Management und warum sollten sich Kommunikationsabteilungen multinationaler Unternehmen mit dem Thema auseinandersetzen? In der aktuellen Ausgabe des Magazins “Kommunikationsmanager” beschreibt Steffen Rufenach, Geschäftsführer der R.A.T.E. GmbH, was es zum diesem Thema zu wissen gibt und gibt wichtige Hinweise zum Start eines eigenen Rankings Management Programms.

2017-05-01-Kommunikationsmanager-Rankings-Management.pdf

F.A.Z.-Institut und R.A.T.E. GmbH kooperieren beim globalen Management von Reputations-Rankings
20 Apr

F.A.Z.-Institut und R.A.T.E. GmbH kooperieren beim globalen Management von Reputations-Rankings

Neues gemeinsames Beratungs-Angebot zum Management der wachsenden Zahl von Unternehmens-Rankings / Wichtiges Instrument für Kommunikations- und Marketingentscheider im Bereich Reputationsmanagement / Verleihung des Awards „Global Ranking Champion“ auf dem ERFOLG Kongress am 12. Mai 2016

Frankfurt am Main, 20. April 2016 – Das F.A.Z.-Institut, Dienstleister für Kommunikations- und Marketingentscheider, und die R.A.T.E. GmbH, Spezialist für „measurement-based Communications“ aus Frankfurt am Main, haben eine umfassende Kooperation vereinbart. Ziel ist die gemeinsame Beratung international tätiger Unternehmen im Umgang mit der wachsenden Zahl nationaler und internationaler Unternehmens-Rankings, wie zum Beispiel „Best Companies To Work For“, „Green Companies“ und „World’s Most Admired Companies“.

Unternehmens-Rankings mit starkem Einfluss auf die Unternehmensreputation

Rankings bewerten die Leistung oder Wahrnehmung von Unternehmen auf Basis verschiedenster Kriterien, die zumeist jedoch ohne Einbeziehung der untersuchten Unternehmen erhoben werden. Die Ergebnisse werden in Listen zusammengefasst, in denen die Unternehmen nach dem erreichten Ergebnis gerankt werden. Rankings erfreuen sich steigender Beliebtheit und erzielen regelmäßig große Leserreichweiten in Print- und Online-Medien. Hauptgrund: Sie reduzieren komplexe Sachverhalte auf eine einfache Rangfolge. Dadurch prägen sie nachhaltig die Wahrnehmung von Unternehmen in der Öffentlichkeit, beispielsweise bei Investoren, Kunden oder Mitarbeitern.

Risiken vermeiden, Potenziale nutzen

Durch die mehr als zehnjährige Erfahrung im Umgang mit den weltweit wichtigsten Rankings wissen R.A.T.E.-Berater, auf welche Listen es wirklich ankommt, wie man eine faire Bewertung sicherstellt und die Ergebnisse dann zur Differenzierung vom Wettbewerb und zur Steigerung der globalen Reputation nutzt.

Gero Kalt, Geschäftsführer des F.A.Z.-Instituts, sagte anlässlich der Zusammenarbeit: „Das neue Produkt „Ranking Management“ stellt eine ideale Ergänzung unseres bestehenden Angebots im Bereich des integrierten Kommunikations- und Marketingmanagements dar. Wir bieten unseren Kunden damit eine in Deutschland bislang einzigartige Dienstleistung zum Auf- bzw. Ausbau des internationalen Reputationsmanagements.“.

Steffen Rufenach, R.A.T.E-Geschäftsführer, sieht in der Kooperation eine deutliche Wachstumschance: „Durch die Zusammenarbeit profitieren wir vom Know-how des F.A.Z. Instituts und seiner Partnerunternehmen. Darüber hinaus hilft uns das F.A.Z.-Netzwerk dabei, unsere Leistung weiter bekannt zu machen. Die meisten Unternehmen managen internationale Rankings bislang nur unsystematisch und überwiegend dezentral. Dadurch bleiben Potenziale ungenutzt und es entstehen Reputationsrisiken.“.

Verleihung des Global Ranking Champion

Ein erstes Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Partner ist die gemeinsame Verleihung des „Global Ranking Champion“ beim ERFOLG Kongress am 12. Mai 2016 (Kap Europa, Frankfurt am Main, www.kongress-erfolg.de). Der Preis wird jeweils an das deutsche und das internationale Unternehmen mit der besten Ranking-Performance des vergangenen Jahres verliehen. Hierzu wertete R.A.T.E. 150 Unternehmens-Rankings der zehn wirtschaftsstärksten Ländern der Welt aus, darunter beispielsweise die USA, Großbritannien, China, Japan und Brasilien.

Über die R.A.T.E. GmbH

Die R.A.T.E. GmbH ist der Spezialist für “measurement-based Communications” und Corporate Social Responsibility (CSR). R.A.T.E. ging im Jahr 2016 aus dem Unternehmen SRConsult hervor, das 2010 von Steffen Rufenach auf Basis seiner vorangegangenen Erfahrungen im Team „Reputation Management“ bei Hering Schuppener Consulting (HSC) gegründet wurde.

Jedes Jahr werden weltweit hunderte Unternehmensrankings, wie z.B. „Best Companies To Work For“, „Most Sustainable Companies“ und „World’s Most Admired Companies“ veröffentlicht. R.A.T.E. berät multinationale Unternehmen dabei, den Einfluss dieser Rankings auf die Unternehmens-Reputation zu messen, ihre Ranking-Ergebnisse zu verbessern und die Erfolge zielgerichtet an wichtige Anspruchsgruppen, wie zum Beispiel Kunden, Mitarbeiter und Investoren zu kommunizieren.

In diesen Jahr veröffenlticht R.A.T.E. bereits zum zweiten Mal den globalen R.A.T.E. Index, ein Meta-Ranking über die 150 sichtbarsten nationalen und globalen Rankings. Bei dieser Studie handelt es sich um die weltweit erste umfassende Analyse der Rankingperformance multinationaler Unternehmen. www.rate-index.net

Über die F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH

Das F.A.Z.-Institut versteht sich als Dienstleister für Kommunikations- und Marketingentscheider. Seit 1989 bietet es relevante, glaubwürdige und hochwertige Konzeption, Analyse und Beratung für zielgruppenorientierte Kommunikation. Mit dem Partner Prime Research bietet das F.A.Z.-Institut die im deutschen Markt führenden Medien- und Kommunikationsanalysen. Mit einem integrierten Angebot aus Analyse und Beratung unterstützt es so Entscheider in der Unternehmenskommunikation bei der Messung, Steuerung und Optimierung von Kommunikationsmaßnahmen. Ferner werden im F.A.Z.-Institut moderne Corporate Publishing- und Event-konzepte entwickelt. www.faz-institut.de

 

Pressekontakt

Steffen Rufenach
Geschäftsführer
R.A.T.E. GmbH
Telefon 069 / 5960384-01
E-Mail: rufenach@rate-index.net

Anna Garn
Senior Projektmanagerin
F.A.Z.-Institut für Management- Markt- und Medieninformationen GmbH
Telefon: 069 / 7591 3083
E-Mail: a.garn@faz-institut.de